Liebe Freunde der Tanzschule Alisch,
liebe Tanzfans, liebe Alisch-Helden,

wir melden uns heute schon wieder – aber dieses Mal mit viel mehr Optimismus:

In der heutigen Pressekonferenz hat unser Ministerpräsident Söder verkündet, dass die Tanzschulen in Bayern ab 8. Juni 2020 schrittweise ihren Betrieb wieder aufnehmen dürfen.

So lange haben wir auf diesen Satz gewartet, nun ist er endlich ausgesprochen!

Wir freuen uns sehr, dass nun schon alle Telefonleitungen auf Hochtouren laufen, doch möchten wir zunächst noch um ein wenig Geduld bitten.

Seitens der Landesregierung wird es Auflagen für uns geben, die noch nicht veröffentlicht sind.
Dort geht es um die Dokumentationspflicht, die Hygieneschutzmaßnahmen, die allgemeinen Arbeitsabläufe und natürlich die Frage, welche Zielgruppen auf wie vielen Quadratmetern mit dieser ersten Lockerung starten dürfen.

Wir haben soeben alle sinnvollen Konzepte an die Mandatsträger der Landes- und Bundesministerien geschickt, um an dieser Stelle eventuell noch konstruktive Vorschläge einbringen zu können.

Obwohl bereits selbst erstellte Konzepte auf unseren Tischen liegen, müssen wir diese Verordnung unbedingt abwarten und im direkten Vergleich prüfen, an welchen Stellen wir noch nacharbeiten, ergänzen oder ändern müssen. Die eigentliche Arbeit beginnt also für uns erst!

Aber versprochen: sobald wir die Regeln erhalten, arbeiten wir unter Hochdruck und geben alle schlüssigen Informationen sofort an Sie weiter.

Wir freuen uns und sind sehr dankbar, dass es einen Schritt vorwärts geht.

Herzliche und hoffnungsvolle Grüße,

Tobias Turhan, Yvonne Alisch und das ganze Tanzschulteam